Mein Coachingverständnis: Den Menschen ganzheitlich wahrnehmen

Coachen bedeutet, einen Menschen ganzheitlich bei seinen Veränderungswünschen zu begleiten. Dazu eine kleine Anekdote: »Coaching ist was wirklich Feines!«, begrüßte mich vor einiger Zeit ein Klient. Er kam zu mir, weil er einerseits die Chance hatte, ins Top-Management aufzusteigen, gleichzeitig jedoch das Gefühl hatte, dass ihm dauerhaft die Kraft und der Ehrgeiz dazu fehlen könnten und er keine falsche Entscheidung fällen wollte. Hatte er zu Beginn noch frustriert gewirkt, war mit hängenden Schultern durchs Leben gelaufen, weil ihm alles zu viel schien, so entwickelte er durch eine strukturierte Analyse und Reflexion seiner schwierigen Situation aus eigener Kraft eine neue Sicht auf die Dinge und ein neues Gefühl für sich selbst. Er erarbeitete für sich, was Karriere und Erfolg für ihn ganz konkret bedeuten und welche Entscheidung sich wie auswirken könnte.

»Sie haben mich ganz schön aus der Reserve gelockt. Heute weiß ich, genau das habe ich mal gebraucht.«

Der Klient entwickelte unter meiner Begleitung eine dynamische Freude, sich selbst wieder zu entdecken und Neues auszuprobieren. Im Ergebnis war er mit sich und seiner Umwelt deutlich zufriedener. Er hatte wieder Spaß an seiner Arbeit und wirkte insgesamt ausgeglichen, energisch und reflektiert. Und ich freute mich über die immer wieder bestätigte Erfahrung, welches Potenzial Coaching für meine Klienten bereithält.

Dieser Klient hat sich übrigens für seine bisherige berufliche Tätigkeit entschieden, da er in dieser Position seine Stärken und Kompetenzen am besten einsetzen kann und damit sehr zufrieden ist.

Sich coachen zu lassen, heißt erkennen, staunen, ausprobieren – und wohlfühlen

Worauf Sie sich bei einem Coaching einlassen

Sich coachen zu lassen, heißt, eine Chance wahrzunehmen, sich selbst »auf die Schliche« zu kommen und dadurch neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten für sich herauszufinden und umzusetzen. Dabei begleite ich Sie professionell über einen umschriebenen Zeitraum durch Ihren Erkenntnisprozess. Manchmal werden meine Fragen an Sie vielleicht etwas unbequem sein, gleichzeitig erleben Sie mich jedoch  jederzeit respektvoll und auf Augenhöhe. Manchmal werden Sie sich wundern, warum Sie auf so manches Aha-Erlebnis und die passende Lösung für mehr Zufriedenheit, Leistung sowie Lebens- und Arbeitsqualität nicht schon früher gekommen sind. Denn viele Lösungen schlummern bereits in Ihnen. Indem Sie sich für ein Coaching interessieren, sind Sie den ersten Schritt zur persönlichen Weiterentwicklung schon gegangen.

 

Welche Fragen haben Sie? Lesen Sie selbst, was es braucht, um sich aktiv auf den Weg der Veränderungen zu begeben …