Specials

Nein, vor Anderen als Vortragsrednerin oder Moderatorin von Veranstaltungen zu stehen, stand damals nicht auf dem Plan meiner Freiberuflichkeit. Warum jetzt? Ganz einfach aus drei Gründen: Weil mir 1. Impulse und ehrliches Zutrauen aus diversen Sparrings mit Netzwerkfreunden etwas bedeuten, 2. ich selbst gerne Menschen zuhöre, die etwas zu erzählen haben und 3. das Echo der Zuhörer mich bestärkt hat.

Was Sie erwartet? Alles. Außer betreutem Vorlesen. Dafür mit allzu menschlichen wie berührenden Anekdoten.

Einige Anekdoten gibt es auch aus der Zusammenarbeit mit Jugendlichen. Es sind Söhne und Töchter von Unternehmern, die ziemlich lost sind, wenn sie sich für eine berufliche Laufbahn entscheiden sollen. Was den Eltern in puncto Klarheit, Entscheidungskompetenz und Selbstsicherheit gut tun, kann die eigenen heranwachsenden Kindern nicht schaden.