Mit Sinn und Freiraum Menschen faszinieren

Leadership 4.0

Ein Team zu führen ist in der Arbeitswelt 4.0 nicht mal ebenso nebenbei zu leisten. Agieren in Netzwerkstrukturen, aktuell bis zu vier Mitarbeitergenerationen in einem einzigen Team, agile Methoden etc. lösen traditionelle Muster ab. Führen gewinnt dadurch zunehmend an Bedeutung, denn Menschen sehnen sich nach Vertrauen, Planbarkeit und Orientierung.

In verschiedenen Workshops zu Personalthemen entlang der Wertschöpfungskette stärken Sie als Führungskraft oder Product Owner ihre Leadershipkompetenz, beispielsweise zu diesen Schwerpunkten:

  • Wertebasiert führen
  • Kaufmännisch denken, Kennzahlen steuern
  • Cross-funktionale Rollen in Teams
  • Sich konsequent auf Augenhöhe trennen
  • Wirtschaftlich und emotional intelligent führen
  • Intensivprogramm für authentische Führungskraft

Je digitaler die Welt, umso analoger wird Führung. In den Workshops entwickeln wir Wege zur Gestaltung von Mitarbeiterbeziehungen, die von Beständigkeit und anhaltender Zufriedenheit aller Beteiligten geprägt sind. Hierzu reflektieren wir die eigene Haltung, das persönliche Verhalten sowie Wirkmechanismen.

Die Workshops werden je nach Ziel individuell für Leader konzipiert, die in Führungsfragen weiterkommen wollen und die den Austausch schätzen. Sie erleben das Beste aus einem praxisnahen Qualifizierungs-Mix, bestehend aus kollegialer Beratung, Coaching und Skill-Training, um dies in Ihrem Führungsalltag integrieren zu können.

Die Führungskräfte konzentrieren sich dabei auf ihre Führungsthemen, die sie persönlich herausfordern und die sie aus dem realen Arbeitsgeschehen aktiv in die Gruppe einbringen. Exakt zu diesen aufgedeckten „blinden Flecken“ erhalten sie von mir theoretischen Input und hilfreiche Tools, Methoden und Formulierungsvorschläge für ihr persönliches Führungsverhalten – stets anwendungsorientiert und bezogen auf den unternehmerischen Führungskontext.

Liebe Sandra, es war ein wirklich spannender und konstruktiver Lehrgang, den ich  gar nicht als einen solchen empfunden habe, sondern eher wie ein netter ›Stammtisch unter guten Freunden‹. Trotzdem habe ich viel gelernt und nehme viel davon mit für meine weitere berufliche Laufbahn. HERZLICHEN DANK dafür.

Paula Buddemeyer, Teamleitung Vertragsverwaltung
Beresa-Automobil-Leasing GmbH, Münster

Das Intensivprogramm für Führungskraft hält, was der Slogan verspricht: Echt. Gut. Gemacht.
Praxisorientierter Input, jede Menge Skill-Training und ein reger Austausch innerhalb der Gruppe machten die sechs Veranstaltungen zu einem super interessanten und sehr wertvollen Coaching für mich. Als Geschäftsführerin eines StartUps möchte ich ›von Anfang an‹ alles richtig machen. Durch die Modelle hinweg fand ein Selbstreflexionsprozess statt, der mich als Führungskraft und vor allem in der Personalführung ungemein vorangebracht hat. Weiterempfehlung garantiert!

Michelle Naber, Geschäftsführerin
Motion Media GmbH, Osnabrück

Wer ein praxisorientiertes Personalführungsseminar in idealer Gruppengröße sucht, ist hier genau richtig. Unter Moderation und durch wegweisende Denkanstöße von Sandra Staudt ist ein optimaler Austausch mit anderen Kursteilnehmern und das persönliche, situative Dazulernen für den Führungsalltag garantiert.

Frederic Gentz,
Vertrieb und Unternehmensentwicklung
Green IT 24 GmbH, Osnabrück